Scroll with your mouse or arrow keys to see more!

Okay

Anschauen!

Jonglage mit Objekten, Worten und Ihrem Verstand!

Manchmal ernst, manchmal nüchtern und ab und zu verspielt führen diese zwei Artisten Sie immer wieder in die Irre.
Wir sagen: Entspannen Sie sich. Lassen Sie Ihre Erwartungen fallen und genießen Sie es, wenn die Realität in den Hintergrund tritt. NiE dagewesene Illusionen vor, hinter, neben und mit schwarzen Stellwänden, dazu romantische und unromantische Jonglage sowie Objekte mit Charakter und Gliedmaßen mit einem Hauch von Persönlichkeit.

Die Darbietung ist für gehörloses und schwerhöriges Publikum ebenso genießbar wie für Menschen mit normal ausgeprägtem Hörsinn. Gebärdensprache (ÖGS) wird in der Show aktiv eingesetzt und für Menschen, die sie nicht verstehen, aufgeschlüsselt.

 

 

 

 

 

Darstellung und Inszenierung: Melanie Möhrl, Bernhard Zandl
Musik: Vitus Motreskou
Outside Eye: Andreas Simma
Fotos und Video: Sonja Lukas (www.soisayboth.com)
www.niecompanie.com